Schützenhaus

svl schuetzenhaus

Unser Schützenhaus liegt am Ortsrand von Londorf Richtung Allertshausen in der "Speckwiese".

Den Grundstein für unser heutiges Vereinsheim bildet eine alte  Wohnbaracke, die 1974 für den Preis von 5.000 DM in Marburg gekauft wurde. Nach einigem hin und her stellte die Gemeinde- verwaltung dann den Bauplatz in der Speckwiese zu Verfügung. Der Aufbau erwies sich als recht schwierig, wurde aber von vielen Mitgliedern und Nichtmitgliedern in unzähligen freiwilligen Arbeits- stunden bewältigt und aus der unansehnlichen Baracke wurde ein schönes Schützenhaus.
Am 16.11.1974 konnte die Einweihung gefeiert werden.

svl lageplanAnfang der 80er Jahre wurde der Wunsch der Schützen nach einem Kleinkaliberstand immer größer und so wurde am 22. September 1982 nach umfangreichen Planungsmaßnahmen die Baugenehmigung erteilt. Ab sofort begann eine rege Bautätigkeit. Um den Stand realisieren zu können, war eine enorme Eigenleistung notwendig. Die Samstage waren für viele Schützen nur noch für den Verein reserviert. Insgesamt 4.870 Arbeitsstunden wurden von den Mitgliedern geleistet.
Sein heutiges Erscheinungsbild erhielt unser Schützenhaus im Jahr 1995. Umfangreiche Renovierungs- maßnahmen an der Außenfassade und im Innenbereich sowie die Erweiterung der Luftdruckwaffen-Stände standen dem Verein bevor. Unzählige Arbeitseinsätze führten schließlich dazu, daß sich unser heutiges Vereinsheim in seinem glänzenden Bild präsentiert und beliebter Treffpunkt der Schützen und auch Nichtschützen ist.

wandbild 2Im Jahr 2002 wurden die Umbaumaßnahmen des Kleikaliber und Großkaliberstandes abgeschlossen. Strengere Auflagen und Bestimmungen zwangen uns, den Stand komplett zu überdachen und die Schießbahnen umzugestalten. Mit Stolz konnten wir im Juni an einem großen Festwochenende das neue Schießsportzentrum der Öffentlichkeit präsentieren.